Kreismusikschule "Carl Orff" Nordwestmecklenburg
staatlich anerkannte Musikschule - Musikunterricht mit persönlicher Note in über 30 Orten im Landkreis

SAXOPHONIA CONCERTANTE

Leitung: Ralph-Uwe Künzel

Proben: projektweise

Zur Zeit freie Plätze: ja

Die ersten Anfänge von Saxophonia Concertante reichen bis in das Jahr 2002 zurück. Die Mitglieder des Ensembles kommen aus den Regionen um Wismar, Schwerin, Neukloster und Herrnburg. Der Name des Ensembles bezieht sich auf das Instrumentarium und die Verschiedenheit seiner Konzertprogramme. Das Repertoire umfasst ein klassisches Konzertprogramm, ein Weihnachtsprogramm, Arrangements von Harmonic Brass bis hin zu einem Konzertprogramm der Unterhaltungsmusik aus Swing, Jazz und Pop.

Vorwiegend spielt das Ensemble in der traditionellen Quartettbesetzung mit drei Altsaxophonen und einem Tenorsaxophon oder Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon. Um immer spielfähig zu sein, sind die einzelnen Stimmen mehrfach besetzt und einstudiert. Unterstützt werden die jungen Musikerinnen und Musiker je nach Bedarf durch einen Schlagzeuger und auch durch Keyboarder, die verschiedene Instrumente wie Bassgitarre oder E- Piano in den Big-Band-Arrangements übernehmen. In den klassischen Konzerten kommen noch Holzblasinstrumente, Fagotte für das tiefe Register sowie Klarinetten hinzu.

So verschieden wie die Musikrichtungen sind auch die Konzerte und Auftritte. So spielt das Ensemble regelmäßig bei den Weihnachtskonzerten der Kreismusikschule, bei Festgottesdiensten in den Kirchen der Region und wirkt an den Neujahrsempfängen des Landrates mit. Darüberhinaus ist das Ensemble bei Auftritten im Schweriner Schloss, bei Ausstellungseröffnungen, z.B. der Hanseschau Wismar, und bei privaten Feierlichkeiten wie Hochzeiten zu erleben. Im Jahr 2009  war das Ensemble anläßlich der Bundesgartenausstellung in und um Schwerin  mit verschiedenen
Programmen zu  hören.

Konzerte und Probenlager führen das Ensemble weit über den Landkreis Nordwestmecklenburg hinaus. Begleitung von Vernissagen und Konzerten in Mirow und Neustrelitz, regelmäßige Konzerte im Kurort Seiffen im Erzgebirge, seit 2008 nun zum zehnten Mal (2018), sowie ein Auftritt in der berühmten Seiffner Bergkirche sind Teil des Ensemblelebens.

Teile des Ensembles haben in den Jahr 2009, 2014 und 2019 am Wettbewerb “Jugend musiziert” sehr erfolgreich teilgenommen und  mit ersten Plätzen im Regional- und Landeswettbewerb abgeschnitten.

E-Mail
Anruf
Infos